Hörbuch

Richard Osman: Der Mann, der zweimal starb

Die lang ersehnte Fortsetzung des Donnerstagsclubs ist endlich da, und ich hab mir gleich den Hund geschnappt und bin Gassi gegangen. Ich liebe es, mir beim Spazierengehen vorlesen zu lassen. Die PensionärInnen der vornehmen Seniorenresidenz Cooper’s Chase ermitteln wieder. Elizabeth, Joyce und Ron werden erstmal in eigener Sache tätig. Ihr Freund und Club-Kollege Ibrahim wurde …

Richard Osman: Der Mann, der zweimal starb Weiterlesen »

Daniel Silva: Der Geheimbund

Ist der Papst eines natürlichen Todes gestorben? Sein Privatsekretär Luigi Donati hegt Zweifel. Zum Glück befindet sich Gabriel Allon, israelischer Geheimdienstchef und Freund Donatis und des verstorbenen Papstes gerade in Venedig. Eigentlich hat ihn seine Frau überredet, Urlaub zu machen, aber Allon geht der Sache nach. Kurz vor seinem Tod hatte der Papst einen Brief …

Daniel Silva: Der Geheimbund Weiterlesen »

Mascha Kaléko: Wir haben keine andre Zeit als diese

Gesprochen von Katharina Thalbach Schon länger lese ich die Gedichte von Mascha Keléko immer mal wieder gern. Sie passen gut auch in unsere Zeit, weil sich doch vieles gar nicht so sehr verändert hat. Ich fühle oft so, wie sie es in ihren Gedichten beschreibt, oder kann es jedenfalls nachvollziehen. Manchmal traurig oder nachdenklich, manchmal …

Mascha Kaléko: Wir haben keine andre Zeit als diese Weiterlesen »

Anne Gesthuysen: Wir sind schließlich wer

Anna von Betteray landet als Vertretungs-Pastorin in dem kleinen Dorf Alpen. Sie ist Mitte dreißig und für den Geschmack der Bewohner zu jung und zu modern. Zudem wird sie von der Haushälterin des kranken Pastors ständig gepiesackt. Sie dichtet der geschiedenen jungen Frau mehrere Verhältnisse an. Annas Mutter ist eine sehr standesbewusste Landadlige. Sie drängt …

Anne Gesthuysen: Wir sind schließlich wer Weiterlesen »