Kriminalroman

Richard Osman: Der Donnerstagsmordclub

Falls ich jemals in ein Altenheim übersiedeln muss, dann bitte in diese luxuriöse Residenz in der Grafschaft Kent. Hier treffen sich rüstige RuheständlerInnen und bearbeiten jeden Donnerstag nicht gelöste Kriminalfälle. Schließlich möchten alle geistig fit bleiben, und was trainiert das Hirn besser als knifflige Morde. Die geheimnisvolle Elisabeth, die früher beim Geheimdienst war, ist der …

Richard Osman: Der Donnerstagsmordclub Weiterlesen »

Frauke Buchholz: Frostmond

Es ist eine Tatsache, dass am Transcanada-Highway schon seit Jahren indigene Frauen spurlos verschwinden. Oft sind es junge Mädchen, die in den großen Städten ein besseres Leben suchen. Ohne viel Geld zu besitzen trampen sie, statt den sicheren Bus zu nehmen. Die 15-jährige Jeanette Maskisin wird in Montreal ermordet aufgefunden. Das Interesse der Öffentlichkeit ist …

Frauke Buchholz: Frostmond Weiterlesen »

Ingrid Noll: Kein Feuer kann brennen so heiß

Die Altenpflegerin Lorina nimmt bei der wohlhabenden Frau Alsfelder eine Stelle als private Pflegerin an. Die alte Dame ist halbseitig gelähmt und beschäftigt neben Lorina noch eine Haushaltshilfe und einen Masseur. Dieser ist ein Frauenheld und wickelt nicht nur Frau Alsfelder mit seiner guten Laune und seinem Charme um den kleinen Finger. Lorina, die sich …

Ingrid Noll: Kein Feuer kann brennen so heiß Weiterlesen »

Eberhard Michaely: Frau Helbing und der tote Fagottist

Falls du gern Krimis mit Atmosphäre liest, lege ich dir diesen hier sehr ans Herz. Statt unappetitlicher Beschreibungen grauenhafter Mordtaten geht es in diesem Buch um das feine Gespür Frau Helbigs für vertuschte Verbrechen. Frau Helbing, eine ehemalige Fleischereifachverkäuferin, Witwe und begeisterte Krimileserin, freundet sich mit ihrem neuen Nachbarn, Herrn von Pohl an. Er ist …

Eberhard Michaely: Frau Helbing und der tote Fagottist Weiterlesen »