Bonnie Garmus: Eine Frage der Chemie

gelesen von Luise Helm

Gab es eigentlich in den sechziger Jahren Frauen, die in der Wissenschaft gearbeitet haben? In diesem Roman lerne ich Elisabeth Zott kennen, die Chemie studiert. Eine eigenwillige und begabte junge Frau, die etwas bewegen möchte. Männer machen ihr das Leben schwer, ihr Professor vergewaltigt sie. Als sie ihn anzeigt, glauben ihr die Polizisten nicht. Als Lügnerin bezeichnet, muss sie ihren Promotions-Wunsch aufgeben und landet in einem zweitklassigen Forschungsinstitut.

Dort lernt sie den berühmten Chemiker und Ruderer Calvin Adams kennen, er hätte überall arbeiten können, aber in Kalifornien ist das Wetter am besten zum Rudern. Keinesfalls auf Männerfang, ignoriert sie ihn so gut sie kann. Er lässt aber nicht locker und die beiden finden zueinander. Die Chemie stimmt, aber heiraten möchte Elisabeth nicht. Kinder wollen beide auch nicht, nur ein Hund namens Halb sieben bereichert ihre Beziehung. Beide gehen ganz in ihren Forschungen und auf. Allerdings versucht Calvin, Elisabeth für das Rudern zu begeistern.

Im Institut wird viel über das seltsame Paar getuschelt. Calvin sorgt dafür, dass Elisabeths Forschungen gefördert werden. Er droht zu kündigen, wenn ihre Arbeit nicht anerkannt wird.

Als Calvin plötzlich stirbt, wird Elisabeth gekündigt. Ihr Vorgesetzter veröffentlicht unter seinem Namen ihre Forschungsergebnisse und ungewollt schwanger ist sie auch noch. Nur Halb Sieben gibt ihr Halt. Er ist ein äußerst intelligenter Hund.

Zum Glück hat ihr Calvin sein Haus hinterlassen. Dort baut sie die Küche in ein Chemielabor um.

Wie es kommt, dass sie der Star einer Kochsendung wird und Frauen in ganz Amerika begeistert, das verrate ich nicht.

Der Roman hat mich sehr gefesselt. Ich habe mit Elisabeth an der niederträchtigen Männerwelt gelitten und mich über ihre Erfolge gefreut. Sehr unterhaltsam und spannend gelesen von Luise Helm.

Die Autorin:

Bonnie Garmus war als Kreativdirektorin international vor allem in den Bereichen Medizin, Erziehung und Technologie tätig. In ihrer Freizeit schwimmt und rudert sie.

  • Hörbuch Hamburg, Osterwoldaudio
  • 2 Audio-CD, 2 MP3
  • 22 €
  • Piper Verlag
  • 464 Seiten
  • ISBN 9783492071093
  • 22 €

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.