Carlos Ruiz Zafón: Der Friedhof der vergessenen Bücher

Gesprochen von Uve Teschner Ich muss gestehen, dass ich von der vierbändigen Reihe gleichen Namens des Bestseller-Autors nur den ersten Band, ‚Der Fürst des Nebels‘, gelesen habe. Er hat mir sehr gut gefallen, aber als Buchhändlerin ist das Angebot an interessanten Leseexemplaren immens, und die Auswahl fällt nicht leicht. Wie wunderbar passt dieses Hörbuch mit …

Carlos Ruiz Zafón: Der Friedhof der vergessenen Bücher Weiterlesen »

Max Oban: Blutroter Wein

Der Schauplatz des Krimis ist Südtirol. Tiberius Tanner hat seinen Managerposten aufgegeben. Er hat sich den Traum von einer Privatdetektei erfüllt. Ansonsten ist er Wein und gutem Essen sehr zugewandt; seine Freundin ist ernsthaft besorgt um ihn. Als er sich mal wieder einen guten Tropfen gönnt, findet er eine Nachricht auf dem Etikett: Sie haben …

Max Oban: Blutroter Wein Weiterlesen »

René Anour: Die Totenärztin: Wiener Blut

Fanny Goldmann hat gegen große Widerstände ihr Medizinstudium beendet. Das ist zu Anfang des 20. Jahrhunderts eine absolute Seltenheit für Frauen, und noch exotischer ist: sie möchte unbedingt als Pathologin arbeiten. Den Toten eine Stimme geben, das ist ihr größter Wunsch. Nur durch ihre Beharrlichkeit darf sie in der Wiener Pathologie anfangen zu arbeiten, als …

René Anour: Die Totenärztin: Wiener Blut Weiterlesen »

Jean-Luc Bannalec: Bretonische Idylle

Kommissar Dupins zehnter Fall Eine Hitzewelle hat die Bretagne erfasst. Kommissar Dupin schwitzt nicht nur deshalb. Seine Mitarbeiterin Nolwenn plant eine Feier zum 10-jährigen Dienstjubiläum. Als krönender Abschluss ist seine Prüfung in der ‚Fremdsprache Bretonisch‘ mit einer Urkunde als Auszeichnung geplant. Ihm graust ganz furchtbar davor. Wie passend kommt ihm daher eine männliche Leiche, die …

Jean-Luc Bannalec: Bretonische Idylle Weiterlesen »