Kriminalroman

Jørn Lier Horst: Wisting und der See des Vergessens

Kommissar Wisting hat Urlaub und übt sich schon mal in Müßiggang, denn seine Pensionierung ist nicht mehr fern. Das fällt ihm nicht leicht. Als er einen geheimnisvollen Brief mit einer Anspielung auf einen alten Mordfall in seinem Briefkasten findet, ist sein Interesse geweckt. Es geht um die Ermordung eines 17-jährigen Mädchens im Jahr 1999. Der …

Jørn Lier Horst: Wisting und der See des Vergessens Weiterlesen »

Val McDermid: Ein Bild der Niedertracht: Ein Fall für Karen Pirie

Für mich ist Val McDermid eine der größten Krimiautorinnen, die ich kenne. Ich habe die Krimis mit Profiler Tony Hill und DI Carol Jordan verschlungen. DCI Karen Pirie, Leiterin der Historic Cases Unit, ist wieder eine sehr eigenwillige Ermittlerin, ganz in der Tradition von Jordan, Gordon und Brannigan. Wenn ihre Aufklärungsquote nicht so hoch wäre, …

Val McDermid: Ein Bild der Niedertracht: Ein Fall für Karen Pirie Weiterlesen »

Richard Osman: Der Donnerstagsmordclub

Falls ich jemals in ein Altenheim übersiedeln muss, dann bitte in diese luxuriöse Residenz in der Grafschaft Kent. Hier treffen sich rüstige RuheständlerInnen und bearbeiten jeden Donnerstag nicht gelöste Kriminalfälle. Schließlich möchten alle geistig fit bleiben, und was trainiert das Hirn besser als knifflige Morde. Die geheimnisvolle Elisabeth, die früher beim Geheimdienst war, ist der …

Richard Osman: Der Donnerstagsmordclub Weiterlesen »

Frauke Buchholz: Frostmond

Es ist eine Tatsache, dass am Transcanada-Highway schon seit Jahren indigene Frauen spurlos verschwinden. Oft sind es junge Mädchen, die in den großen Städten ein besseres Leben suchen. Ohne viel Geld zu besitzen trampen sie, statt den sicheren Bus zu nehmen. Die 15-jährige Jeanette Maskisin wird in Montreal ermordet aufgefunden. Das Interesse der Öffentlichkeit ist …

Frauke Buchholz: Frostmond Weiterlesen »