Nick Hornby: Just like you

Eine ungewöhnliche Liebe in Zeiten des Brexit

Lucy ist 42, Lehrerin und eine typische Mittelklassemutter von zwei sportbegeisterten Jungen. Ihren alkoholkranken Mann hat sie vor die Tür gesetzt, um endlich wieder durchatmen zu können. Sie sehnt sich nach gutem Sex und einer unkomplizierten Beziehung

Joseph ist 22, träumt von einer Karriere als Musiker, wohnt noch zuhause und jobbt als Jugendtrainer der Fußballmannschaft, als Babysitter und beim Bioschlachter in Lucys Viertel. 

Großbritannien ist gespalten. Die Abstimmung über den Brexit steht bevor.

Lucy ist gegen den Brexit und überzeugt, dass sie auf der Seite der Gewinner steht. Joseph weiß nicht genau. Alle seine Verwandten glauben den Versprechungen von Nigel Farage und Boris Johnson, und sind für den Austritt

Das passt eigentlich gar nicht. Doch als Joseph als Babysitter einspringt, lieben ihn die Jungs, und Lucy dann bald auch.  Eine turbulente Affäre beginnt zwischen zwei Menschen, die nicht nur in komplett verschiedenen Welten leben, sondern auch unterschiedlicher Hautfarbe sind.

Als Fan von Nick Hornby war ich sehr gespannt auf seinen neuen Roman, und ich bin völlig verzaubert. Die Geschichte ist einfach mitreißend und herzerwärmend. Stellenweise aber auch frech und total lustig. Zum Beispiel wenn Lucy tanzt und Joseph ihre Bewegungen als voll peinlich empfindet. Oder umgedreht wenn sie ihren jugendlichen Liebhaber im Freundeskreis vorstellt und das schlimmste befürchtet.

Also, der Roman ist absolut gelungen und wird auch euch begeistern.

Der Autor:

Nick Hornby wurde 1957 in Großbritannien geboren. Er studierte in Cambridge und arbeitete zunächst als Lehrer. Erfolg hatte er u.a. mit seinen Büchern Fever Pitch, High Fidelity und About a Boy.


Kiepenheuer & Witsch

384 Seiten

EAN: 9783462000399 

22 €

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.